Mit Bensdorp Kuchen-Glasur vom Backtrend profitieren

Köln/Frankfurt am Main, 30. Januar 2011 – Ab März gibt es von Bensdorp, der beliebten Kakaomarke, auch eine praktisch zu verarbeitende Kuchenglasur. Die Bensdorp Kuchen-Glasur wird in einem 200-Gramm-Mikrowellenbeutel in zwei Sorten, Vollmilch und Dunkel, angeboten. Sie lässt sich einfach portionieren, schnell und gut auflösen und leicht auftragen. Ob Kuchen, Gebäck oder Kekse, ob als deckende Glasur oder als dekorativer Schmuck – Verwender werden von der einfachen Verarbeitung und dem attraktiven Glanz begeistert sein. Der Kakaoanteil beider Sorten bringt zusätzlich intensiven Kakaogeschmack.

Für Back- und Kochfans ist Bensdorp Kakao seit Generationen nicht aus der Küche wegzudenken. Es gibt nicht viele Marken auf der Welt, die auf eine so lange und erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Holländischer Tradition seit 1840 getreu, ist Bensdorp einer der Inbegriffe für leckeren Kakaogenuss. Seine hohe Qualität und das ausgezeichnete Aroma sorgen für hervorragende Backergebnisse. Und da er leicht löslich ist, eignet er sich auch ideal als Trinkkakao.

Der Markt für Koch- und Backkakao wuchs allein im ersten Halbjahr 2010 gegenüber vergleichbarer Vorjahresperiode um 4,25 Prozent. Und auch der Absatz von Bensdorp Kakao konnte zulegen (Quelle:führendes Marktforschungsinstitut).

Die neue Bensdorp Kuchen-Glasur gibt es ab März 2011 im markenführenden Handel im 200-Gramm-Mikrowellenbeutel.